Was benötigt man beim 3X5 Training wirklich nochmals

Wahrscheinlich denkst du jetzt hierbei sofort an Proteinpulver!

Doch, in diesem Artikel werde ich mich darauf konzentrieren, was wirklich wirkt!

Nämlich das, was in wissenschaftlichen Studien untersucht worden ist, und in Kontrollgruppen geprüft, und wirklich etwas bringt!

Nicht vergessen darfst du, dass auch für dich selbst ein Selbstversuch dazu gehört!

Lassen wir mal eine Placebo Wirkung weg, ist es so, dass bei dem einen Menschen das eine Mittel funktioniert, und bei dem anderen Menschen absolut nichts weiterhilft.

Dennoch muss man sagen, dass viele Supplemente für den Muskelaufbau nicht wirken, oder nur eine sehr geringe Wirkung haben, und du das investierte Geld, lieber in gesunde Ernährung, besonders gutes Fleisch und gesundes biologisch erzeugtes Gemüse stecken würdest!

Dennoch, es gibt ein paar wenige unbestreitbare Mittel, die funktionieren, die sub sah ich selbst getestet habe.

Also, beim 3X5 Training siehe http://5X5training.de/3X5-training/ benötigst du, an sich, nur die Gewichte, ein spezielles Supplement ist nicht notwendig, kann aber dein Trainingserfolg vergrößern.

Allen voran, KREATIN!

In unzähligen wissenschaftlichen Studien getestet, bietet dies nicht nur für den Muskelaufbau, sondern auch für insgesamt Ausdauer-Sportarten, eine gesteigerte Leistung. Beachten musst du, dass bei ca. 15-20 % der Menschen eine allgemeines Monohydrat nicht funktioniert. Und du entweder auf kombinierte Präparate umstellen musst, und diese testen muss, oder es auch einfach nicht bei dir funktioniert.

Vitamin D 3.

Hilft, alle biologischen Vorteile in deinen Körper auszunutzen, dass du nicht nur beim Muskelaufbau Vorteile bekommst, sondern generell dein Körper optimiert wird! Achte auf ein hochwertiges Präparat. Und versorge dich vorher mit einem Bluttest, um zu wissen, was die optimale Dosis für dich ist.

Vitamin K 2.

Gänzlich unbekannt, wobei ich auch hier immer sagen muss, dass unsere deutsche Ernährungswissenschaft 20 Jahre hinter international führenden Wissenschaftlern hinterherhinkt, ist das Vitamin K 2. Es ist an fast allen wirklich essenziellen, biologischen Vorgängen dein Körper beteiligt, unterstützt dich in einer gesunden Lebensweise. Und ist ERWIESEN eine Krebsprävention! Proteinpulver und Omega-3 Fettsäuren. Ich selbst, mag den Geschmack der Fischpillen nicht ud selbst in höheren Dosen hat Proteinpulver für mich nur eine milde Wirkung bei der Regeneration. Aber, vielleicht hilft es dir, du solltest auf jeden Fall die letztgenannten Präparate ausprobieren.